Dienstag, 7. Januar 2014

Zählt das als Sport?

Ich weiß nicht, ob jemand meine Ticker verfolgt.
Am Ausmistticker rückt das Blümchen fleissig voran, aber bei den anderen Tickern rührt sich irgendwie gar nichts, oder?

Woran liegt das?
Auf die Waage stell ich mich erst wieder am 1. Februar, also da wird sich noch einige Tage nichts bewegen (aber ich möchte mir jetzt echt abgewöhnen dauernd auf diesem blöden Ding zu stehen). Mit 10in2 gehts so halbwegs gut voran, der letzte Nuller wurde geschmissen, aber heute bin ich echt brav und optimistisch.

Der Sportticker steht auch noch still, aber ich habe bereits mit Sport angefangen. Es sind zwar nur knapp 5-10 Minuten jeden Tag, deswegen nichts am Ticker. Ich mache, wenn ich abends im Kinderzimmer sitze und darauf warte dass die 2 endlich einschlafen im Finsteren Situps und Armcurls und Übungen für den Po (wielange genau weiss ich nicht aber so ca 2-3 Lieder). Die Übungen mach ich solange wie ich es aushalte.

Zählt doch auch oder? und ich könnte mich in den Hintern beissen dass ich auf diese Idee nicht schon viel viel früher gekommen bin.

Aber jetzt gehts los.

Übrigens hab ich heute abend die erste Stunde Aquazumba, also wird sich der Ticker morgen bewegen.

Kommentare:

  1. Jede Bewegung ist besser als keine! Ob ich das als Sport anrechnen würde weiß ich aber nicht - ist ein bisschen Gefühlssache. Wie sehr fordert es Dich? Bist Du danach kaputt? Merkst Du schon Steigerungen? Baust Du das noch weiter aus?

    Eigentlich würde ich es ehrlich gesagt nicht als Sport verbuchen - genauso wenig wie zB Treppen steigen oder Stretching..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ja erst vor ein paar Tagen angefangen, aber ich merke es wird

      Sicher bau ich weiter aus, eben alles solange bis es wirklich weh tut

      Löschen
  2. Ich bin zwar kein Fan von 10in2 (finde eine "normale" Ernährung besser), aber wenn es dir hilft und dir den Kick zum Start gibt, dann beiss durch. Jeder Schritt zählt, jede Bewegung! Mach was dir Spass macht und schau weniger auf die Zahlen. Wenn es dir Spass macht, dann wird sich auch der Erfolg einstellen. Ich drück dir ganz fest die Daumen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich möchte mit 10in2 einfach mal starten. Ich hab schon soviel probiert, aber anders funktioniert bei mir leider nicht. So hab ich das Naschen auch besser im Griff

      Danke für deinen Zuspruch

      Löschen
  3. Wenn du es schaffst, dich nur ein Mal in der Woche auf die Waage zu stellen, dann reicht das auch, ehrlich! Und die Werte kurz vor Tag 1 im Zyklus kannst du auch vergessen. :)
    Bewegung hilft sicher, egal wie, egal wo, egal wann!
    Alles Gute weiterhin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stell mich eh öfter auf die Waage, solange dieses blöde Ding Batterien hat, fällt es mir echt schwer.
      Aber das Ergebnis zählt nur am 1. jedes Monats

      Danke

      Löschen
  4. wird schon! bist ja am besten Weg!!:) weisst was ich auch noch machen, so nebenher für meinen Popo? Beim Zähneputzen strecke ich immer abwechselnd ein Bein nach hinten. Das sind meine täglichen 2 min. Gymnastik;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das werd ich auch einbauen

      LG Claudia

      Löschen

Ich freu mich, wenn ihr mir was schreibt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...