Samstag, 18. Januar 2014

Motivation und das Leben

Ach, die Zeit vergeht viel zu schnell.  Die einzelnen Tage dauern oft zu lang, aber in Summe gesehen vergeht alles in Windeseile.

Meine Motivation ist derzeit irgendwie nicht vorhanden. Mich freut derzeit irgendwie gar nichts,  ich nähe und stricke und mache alles mögliche mit den Kindern,  aber am Ende der Woche,  ist die Woche weg und ich nur gestresst.
So viele Termine der Kinder unter der Woche,  dauernd ist irgendwas zu erledigen.
Die Kinder sind so wenig daheim,  kaum Zeit zum spielen mit ihren Sachen. 
Am Wochenende ist der Papa endlich auch mal da und sieht die Mädels länger als 30 Minuten am abend. 
Zeit zum nichts tun oder auch nicht.
Ausflüge,  Spaziergänge und Verwandtschaftsbesuche wollen gemacht werden.

Ich mag nicht,  ich will einfach nur meine Ruhe haben. Zeit für mich,  ganz alleine ohne mir Gedanken um die Kinder zu machen.

Ich glaub mir fehlt die Arbeitswelt. Mir geht auf die Nerven dass sich immer alles um die Kinder dreht.

Wenn ich den ganzen Tag im maximalen Abstand von 2 Minuten Mama höre,  könnte ich echt auszucken.

Ja, ich schieb grad wieder extrem Frust.

PS: Nuller ist heute auch,  dass heißt HUNGER

Kommentare:

  1. Hunger und Kinder sind keine gute kombi, mir hat beim abnehmen immer geholfen ab 16Uhr nix mehr zu essen. da gings rasch, man gewoehnt sich dran und muss net hungern, vl waere das was für dich? lg manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, nein 10in2 passt perfekt, denn ich bin echt der typische Frustfresser. Ich wilk gar nicht dran denken was ich normalerweise heute schon gegessen hätte.

      Lg Claudia

      Löschen
  2. Ich komm Dir jetzt einfach mit dem Mama-Mantra: Das ist alles nur eine Phase *g*
    Hilft Dir wahrscheinlich wenig, aber auch die Null-Bock-Phase geht vorbei. Kannst Du Dir nicht am Wochenende mal einfach 1 Stunde "frei" nehmen? Mir hilft immer Mini-Wellness - also Badewann mit Maske und Buch oder eventuell auch ein lange Spaziergang, notfalls auch im Dunklen.
    Trotzdem lg und ein schönes WE
    Heidemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Baden ist leider so gar nicht meins.
      Aber mit Sport wirds jetzt hoffentlich eh besser.

      Lg Claudia

      Löschen
  3. Ich kenne diese Tage auch! Ich denke es ist normal auch mal nicht zu wollen,ich sag auch manchmal ich kündige mein Mama Dasein gern mal für einen Tag! Ich schicke meinen Liebsten dann für 1-2 stunden mit den Kindern zum Spielplatz oder so!aber ich kenne das Gefühl auf der einen Seite braucht man mal ganz viel Zeit für sich allein,und dann ist da das Wochenende...die einzige Zeit Familie zu sein...
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn ihr mir was schreibt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...