Sonntag, 22. Dezember 2013

WKSA Finale 2013

Wow, ich habe schon einige tolle Kleider bewundert im Finale (leider noch nicht kommentiert, da das sch.. Netbook heute den ganzen Tag schon herumzickt und ich jetzt hoffentlich endlich meinen Blogbeitrag schreiben kann).

Je mehr ich mir eure Kleider anschaue, desto weniger gefalle ich mir in meinem.

Ich habe das Kleid bereits letzen Sonntag bei der Taufe meiner Nichte getragen und hab mich eigentlich ganz wohl dabei gefühlt und auch im Spiegel fand ich es nicht soo schlecht, trotzdem der Halsausschnitt für meine Verhältnisse ja doch sehr hochgeschlossen ist.

Dann hab ich die Fotos gesehen, die wir draussen im Garten bei fast noch strahlendem Sonnenschein gemacht haben und finde mich je öfter ich es mir anschaue einfach nur schrecklich an mir. Es steht mir nicht und das schlimmste es passt nicht.

Ich möchte euch aber trotzdem ein Foto dalassen.

DSCN1687

DSCN1690 

Jersey ist anscheinend echt kein Figurfreund. Ich finds wie gesagt wenn ich die Fotos sehe echt furchtbar:

Es spannt am Bauch, der Ausschnitt hängt irgendwie komisch und bleibt nicht auf den Schultern, es ist definitiv nur für schlanke bzw für jemanden ohne Bauch gedacht. Die Länge ist auch nicht soo toll (aber wir (mein lieber Mann hat mich unterstützt) haben zum ersten Mal den Rockabrunder verwendet).

Damit bleibt offen ob ich das Kleid Weihnachten anziehen werde oder auf etwas anderes aus meinem Schrank zurückgreife.

 

Die anderen Supertollen-Megageilen-Weihnachtskleider findet ihr hier

und hier gibts noch eine Abstimmung zum Nähnerdwort des Jahres

Kommentare:

  1. hm, das kleid kann ich mir schon gut vorstellen an dir, ich glauBe, es liegt an der passform, da bin ich aber noch nicht die expertin. betrachte es als herausforderung, so bin ich auch an die sache mit der passform herangegangen. und schlussendlich hast du dich wohlgefühlt und darauf kommt es an!

    lg birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, ja ich werds wohl nach Weihnachten noch ein bisschen ändern.

      LG Claudia

      Löschen
  2. also tragbar ist dein kleid auf jeden fall. auch die farbe hast du sehr schön gewählt. vielleicht versuchst du mal, etwas kürzer abzustecken (etwa bis zum knie?) dann werden die proportionen besser und dein kleid gefällt dir auch auf fotos...ich wäre gespannt auf das ergebnis :)
    viele liebe grüße und schöne weihnachten
    mickey

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde das Kleid toll an Dir. Eventuell wirklich die Länge noch etwas kürzen und hast Du es schon mit einem breiten Gürtel probiert?
    Ich weiß, die Teile rutschen bei mir auch immer irgendwo herum, wo sie nicht hin gehören.
    Wünsche Dir auf jeden Fall schöne und zufriedene Weihnachten und freu mich schon auf weitere Anregungen von Dir im nächsten Jahr (ja, ja, ich weiß, sehr egoistisch *g*)
    lg aus dem Waldviertel
    Heidemarie

    AntwortenLöschen
  4. ich muß leider sagen, daß es mir auch nicht an dir gefällt. das tut mir echt leid. etwas gemustertes wär vielleicht etwas vorteilhafter, und etwas weiter. du hast so ein gepunktetes shirt, das finde ich ganz toll an dir.
    trotzdem frohe weihnachten und liebe grüße elke

    AntwortenLöschen
  5. ich finde du solltest nicht so hart mit dir ins gericht gehen! ich seh das gar nicht so, dass es so spannen würde! vor allem aber würd ich es einkürzen, zeig ruhig bein :-) frohe festtage manuela

    AntwortenLöschen
  6. Ich find dein Kleid schön! Ich denke wenn du die Länge etwas kürzt du es auch wieder toll findest!
    Frohe Weihnachten!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube Ehrlichkeit hilft Dir am meisten, daher: Ich finde es so nicht tragbar. Tut mir leid. Es ist total deprimierend etwas fertig zu stellen und dann irgendwie an sich selbst zu scheitern.

    Du solltest den Rock kürzer tragen und ich glaube auch ein optischer Schnitt zwischen Ober- und Unterkörper tut Dir gut. Das bringt auch mehr Silhouette dahin, wo sie hingehört, denn im Moment scheinen Silhouette und Kleid irgendwie nicht zusammenkommen zu wollen.

    Wenn Du ganz viel Muse hast, dann würde ich Dir auch raten die Ärmel um 2cm zu kürzen. Im Moment enden sie genau auf Höhe des Bauches und betonen ihn so noch. Ein bisschen kürzer liegt das Augenmerk dann in der Taille!

    Ich hoffe, Du kannst das Kleid noch retten! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke danke danke :) Genauso was wollte ich zu diesem Kleid hören (und das ist völlig ernst gemeint)

      Ich werde wenn ich darf deiner Antwort noch einen eigenen Post widmen.
      LG Claudia

      Löschen
    2. Nur zu :) ich glaube, zu wissen, was einem steht und schmeichelt, ist die beste Vorsorge vor Enttäuschungen!

      Löschen

Ich freu mich, wenn ihr mir was schreibt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...