Donnerstag, 5. Dezember 2013

WKSA #3 - Frust

Lange hab ich mich vor diesem Post gedrückt.

Nein ich bin nicht weiter mit meinem Weihnachtskleid, denn  ich bin zu dick für das Kleid, in der Taille fehlen ca 4cm. Klar nicht viel und man könnte das anpassen, aber ich hab keine Lust. Größe 48 ist halt nicht immer Größe 48.

 

Neuer Plan fürs Weihnachtskleid, eine schlichte Lucille aus dunkellila Romanit-Jersey.

 

und damit reihe ich peinlich berührt hier ein

Kommentare:

  1. Neuer plan klingt gut, das wird bestimmt hübsch! Das dress geht naechstes jahr auch joch, kopf hoch und nur mut! Lg manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, Lucille wartet eh schon seit 2 Jahren drauf genäht zu werden :)

      LG Claudia

      Löschen
    2. bin gespannt auf deine version, vl krieg ich dann auch lust es nochmal zu versuchen (immerhin tragen wir die gleiche größe) - voriges jahr hab ichs net hinkriegt, aber da war i nu absoluter angfänger. lg manuela

      Löschen
  2. Eine lucille klingt gut. Das wird ein schönes Weihnachten und das Projekt soll ja Freude bereiten. Also Kopfhoch und frohen Mutes zugeschnitten.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja stimmt. Hauptsache ich hab Spaß beim nähen bzw das Ergebnis passt.
      LG Claudia

      Löschen
  3. Bin gespannt auf deiner Lucille,der Schnitt hab ich auch aber noch nie genäht.
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn ihr mir was schreibt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...