Dienstag, 14. Mai 2013

Knotenkleid oder für den Mistkübel

Ich wollte schon lange ein Knotenkleid (oh ja, damit kommt meine Oberweite sicher richtig toll zur Geltung, stillen geht mit so einem Ausschnitt sicher auch super, weil ja nicht viel Stoff im Weg ist)

Lange hab ich überlegt:

Schnitt von Onion, ist zu klein

Schnitt von Knipmode (ich wollte kein ebook mit holländischer Anleitung)

Ja in der neuen Ottobre 2/2013 ist ein Schnittmuster drinnen.

Puh, gemessen, okay Größe 52 geht sich aus (äh, bei den ebooks brauch ich mittlerweile nur mehr 48, aber was solls)

 

Überlegt welcher Stoff, dann überwunden zum Nähen, Knoten verstanden

Juchu!!

 

und dann Anprobe

 

Oh NNNNEEEEIIIINNNNN!!

Das Teil tut nichts für mich (Zitat Guido Maria Kretschmar)

aber bitte seht selbst

In meinem Lieblingsforum hab ichs schon vor zwei Wochen gezeigt, aber auch im Blog wollte ich es festhalten.

Also kein Knotenkleid für mich, es ist einfach nur furchtbar an mir und das liegt nicht nur am Stoff.

 

Das Teil liegt schon länger im Mistkübel!!

Kommentare:

  1. Halli Hallo :-)

    Dieses Teilchen wäre auch nichts für mich *lach* Wir mit großem Busen habens echt nicht leicht. *gg* Aber super genäht! Das muss ich schon sagen...ich hab mich über so Teilchen für mich noch nicht getraut, außer Shirts nach "Schnitt Eigenbau". *gg*

    Ich möcht mir mal so ein ähnliches von der Ottobre nähen...das heißt glaub ich Bubble oder so.

    Das ist geeignet für mehr Busen und breitere Hüften... ;-)

    Und das nächste Mal nix wegschmeissn...
    recycln ;-)

    Sonnige Grüße aus der Weststeiermark,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schade - der Knoten selbst gefällt mir richtig gut! Da haben die bei Ottobre das Teil ganz offensichtlich nicht in großen Größen probegenäht!
    Vielleicht kannst Du ja den Stoff zumindest teilweise wieder verwenden, damit nicht die ganze Arbeit umsonst war!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn ihr mir was schreibt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...