Mittwoch, 29. Mai 2013

Daphne

In einigen Blogs und auch Facebook-Seiten hab ich in letzter Zeit immer wieder Fledermausshirts bzw Shirts mit Querstreifen entdeckt (zeitweise auch in Neon).

Hm, passt das für mich??? Keine Ahnung, darf man als Dicke Querstreifen tragen? und Neon?

Wurst, genäht hab ichs mir und tragen werd ich es auch.

Windig aber sonnig ist es heute morgen gewesen.

Schnittmuster: Daphne von Lasari Design

Stoff von Buttinette

 

Mehr memade gibts wieder hier

Sonntag, 26. Mai 2013

Mayla

Ich mag Mayla von Frau Liebstes.
Diesmal gibts eine in der Kleidversion.
Der Stoff ist echt super klasse und passt perfekt zu meiner Handtasche und er hat auch schon eine kleine Österreichrundreise hinter sich.
Ich hab ihn nämlich von Sabrina und die hatte ihn von Verena.
Bei mir durfte er dann endlich vernäht werden.
 
Ich mag es und werd es diesen Sommer sicher oft tragen (egal welches Wetter wir haben)

Donnerstag, 23. Mai 2013

RUMS #1

Mal schauen, ob ich es schaffe in Zukunft auch hier regelmässig mitzumachen.

Heute zeig ich euch eine meiner neuen

Shellys (Farbenmix von jolijou)

Foto gibts leider nur vor dem nicht geputzen Kinderzimmerspiegel

DSCN6337

Der Stoff ist noch ein Stück aus der Zeit von Wunderwutzi (Sabrinas Blog)

Was sagt ihr geht das noch mit über 30?

Oder doch zu kindisch?

 

Die anderen RUMSerinnen findet ihr hier

Mittwoch, 22. Mai 2013

Drehkleid für mich??

Eigentlich wollte ich mir ein Fifties-Kleid nähen.
Das Schnittmuster meiner Wahl ist McCalls 6557
Ich hab den Taillengürtel allerdings aus dem selben Stoff gemacht wie das ganze Kleid ist.
Mir gefällt es.
Ich weiss der Ausschnitt ist Geschmackssache, aber verstecken kann ich meinen Busen eh nicht also kann ich ihn ruhig betonen.
und das beste, jetzt hab ich auch ein Drehkleid
Fliegt super, danke Tellerrock.
Ich glaub ich werd mir aber noch einen Petticoat zulegen, dann fällt das Kleid sicher nochmal anders.
Die Fotos sind von gestern, aber ich will sie trotzdem zeigen

Was die anderen Mädels beim MMM tragen gibts wie immer hier

Edit: Wow Mädels, danke für eure tollen Kommentare, damit hätte ich echt nicht gerechnet und freue mich doppelt

Dienstag, 21. Mai 2013

Sommermädchen sew along- Das Finale

Plan:

20. Mai 2013 - Finale

wow, das Kleid ist toll geworden. Draussen ist wunderschönes Frühlingswetter und mein Sommermädchen ist genau so glücklich wie ich !!

 

Ist:

beim Bloggen einen Tag zu spät dran, aber fertig ist das Kleid schon seit dem letzten Eintrag zum Sew Along.

 

Fazit:

Ja, Kind ist glücklich damit. Wie oft es getragen wird, weiss ich allerdings noch nicht, denn es wurde ja ohne speziellen Anlass genäht. Es hat aber auf jeden Fall Potential auch im Winter zu Jeans getragen zu werden.

und hier das Bild

die Kleider für die anderen Sommermädchen gibts hier

Montag, 20. Mai 2013

Erdbeer-Brownie-Torte

Dieses köstlich aussehende Rezept hab ich in der neuen Lecker entdeckt.

Also los eingekauft und gerührt.

Meine ist eckig geworden, weil ich Zeit sparen wollte und keine zwei Springformen aber 2 gleiche rechteckige Auflaufformen habe.

auch die Kleine weiss mittlerweile was man mit dem Schneebesen der Küchenmaschine am besten machen kann.

aber sie ist nicht neidig und lässt auch gerne kosten

herausgekommen ist übrigens das hier

Soo lecker, aber leider nix mehr da davon

Samstag, 18. Mai 2013

Bodykleider von Schnabelina

Juchu der Sommer kommt

(glaubt man ja fast nicht wenn man rausschaut)

aber das heisst, die Kleine braucht wieder Bodykleider.

Ich mag das gar nicht wenn die Kleinen in Kleidern dann untenrum nur in der Windel sind, deshalb sind die Bodykleider so genial und zum Kaufen kriegt man die auch nur selten.

Für meine Kleine hab ich ein altes Kleid der Großen recycelt.

Denn ganz ehrlich bis die Kleine in die Kleider der Großen reinpasst, weiss ich nicht ob mir oder ihr die Stoffe noch gefallen.

 

das zweite ist als Geburtstagsgeschenk gedacht

Gibt es bei euch auch Farben, die in den Schränken eurer Kinder nicht vorkommen?

Meine beiden haben zum Beispiel nichts rotes im Schrank, sie gefallen mir auch nicht sonderlich gut in rot

Donnerstag, 16. Mai 2013

Hauben für die Kleine

Ja, der Sommer kommt (glaubt man gar nicht wenn man so rausschaut, oder?)

Aber bei uns ist es so windig bzw auch beim Radfahren unterm Helm ist eine Haube besser als nix drunter

Deshalb hat die kleine Maus gleich wieder 3 davon bekommen.

- eine fürs Auto

- eine für Mamas Handtasche

und eine für daheim

Damit auch immer eine dabei ist.

 

Schnittmuster ist die Wendemütze von Klimperklein, einmal hab ichs mit Bindebändern probiert (die zu wenden war eine Katastrophe)

Dienstag, 14. Mai 2013

Knotenkleid oder für den Mistkübel

Ich wollte schon lange ein Knotenkleid (oh ja, damit kommt meine Oberweite sicher richtig toll zur Geltung, stillen geht mit so einem Ausschnitt sicher auch super, weil ja nicht viel Stoff im Weg ist)

Lange hab ich überlegt:

Schnitt von Onion, ist zu klein

Schnitt von Knipmode (ich wollte kein ebook mit holländischer Anleitung)

Ja in der neuen Ottobre 2/2013 ist ein Schnittmuster drinnen.

Puh, gemessen, okay Größe 52 geht sich aus (äh, bei den ebooks brauch ich mittlerweile nur mehr 48, aber was solls)

 

Überlegt welcher Stoff, dann überwunden zum Nähen, Knoten verstanden

Juchu!!

 

und dann Anprobe

 

Oh NNNNEEEEIIIINNNNN!!

Das Teil tut nichts für mich (Zitat Guido Maria Kretschmar)

aber bitte seht selbst

In meinem Lieblingsforum hab ichs schon vor zwei Wochen gezeigt, aber auch im Blog wollte ich es festhalten.

Also kein Knotenkleid für mich, es ist einfach nur furchtbar an mir und das liegt nicht nur am Stoff.

 

Das Teil liegt schon länger im Mistkübel!!

Sonntag, 12. Mai 2013

Muttertag

Hallo ihr lieben da draussen,

ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen Muttertag

Das war meine Torte

selbst gemacht von Mann und Kindern.

 

Kann man den zweiten Kindern eigentlich irgendwas verbieten zu essen?

Ich tu mir sehr schwer damit, vorallem nachdem die Kleine mittlerweile bitterlichst weinen und beleidigt sein kann, wenn sie etwas nicht bekommt.

Na ja, in 3 Wochen ist eh schon der erste Geburtstag

 

PS: Danke für eure lieben Kommentare zu meiner Abnahme bzw zu meinem Shirt

Mittwoch, 8. Mai 2013

Mayla – oder Recycling

Ich hab euch ja vor mittlerweile fast 4 Monaten mein Shirt aus einem Herzerlstoff gezeigt.

Tja, dank meinem Erfolg beim Abnehmen, passt es nicht mehr

Hm am Foto schaut es gar nicht so schlimm aus, wie es sich anfühlt.

Auf jeden Fall habe ich beschlossen mir einfach was neues daraus zu nähen, weil ich den Stoff immer noch sehr toll finde.

Es sollte was für den Sommer werden, also habe ich den Schnitt Mayla (bzw BigMayla) von Frau Liebstes genommen.

Und was soll ich sagen :)

Ich brauche den Big-Schnitt nicht mehr, mir passt Größe 48 (ja, wenn ich mir so die meisten anderen Bloggerinnen anschaue ist das immer noch fast das doppelte von anderen, aber es geht ja weiter bei mir)

Jetzt sieht das ganze so aus

Ja es gibt noch mehr als genug Speckrollen an mir :), aber immerhin sinds schon 2 Kleidergrößen weniger.

Was sich die anderen Mädels genäht haben seht ihr hier

Dienstag, 7. Mai 2013

SSA Teil 3..es passt ?

Das ist der Plan:

06. Mai 2013- es passt

Fast fertig, es fehlt nur noch eine Kleinigkeit wie die Knöpfe, Bänder oder sonstiges- letzter Feinschliff..

 

Hm, ja es ist fertig, meine erste Mina ist tatsächlich fertig. Sie passt perfekt.

Hier mal Liegefotos

 

 

Die anderen Mädels findet ihr hier

Donnerstag, 2. Mai 2013

Tutorial Wenden gedoppeltes Oberteil

Nachdem meine Anleitung ohne Bilder leider nicht so gut verständlich war, hier nochmal mit Bildern:

1. Vorderteil 2 im Bruch zu schneiden

2. Rückenteil je 2x aus Innen und Aussenstoff zuschneiden, dabei habe ich dort wo der Bruch wäre (also in der Mitte des Rückenteils) je 3cm dazugegeben, damit ich eine Überlappung für die Kam Snaps habe

3. Oberteil aus Innenstoff an den Schultern zusammennähen

4. Oberteil aus Aussenstoff an den Schultern zusammennähen

das sieht dann so aus

5. Die beiden Teile rechts auf rechts ineinanderstecken, Halsausschnitt und Armausschnitte und in der Mitte des Rückens nähen (nur die Seitennähte bleiben noch offen)

ich schneide die Nahtzugabe immer mit einer Zackenschere zurück 

6. Bitte wenden

  

7. Kanten gut ausformen (bügeln). Ich habe den Halsausschnitt und die Armauschnitte abgesteppt

8. Seitennähte schließen

 

 

Oberteil fertig

Bei meiner großen geht es sich aus, dass sie reinschlupfen kann.

Oberteil mit Unterteil zusammennähen, Druckknöpfe anbringen

und fertig!!

Bei Fragen bitte gerne per mail (unter “Über mich” zu finden)

Mittwoch, 1. Mai 2013

Abnehmen??

Ich hab ja im November einen Post geschrieben, dass es mir nichts ausmacht dick zu sein.

Ja, macht es auch nicht.

Im Winter habe ich mich mit einer Mama aus der Kindergartengruppe meiner Großen unterhalten, die meine Statur hatte, wie sie es geschafft hat so schnell, soviel abzunehmen.

Tja, die Antwort hat mich dann doch etwas abgeschreckt:

Magenbypass

und immer mehr mit denen ich geredet habe, die viel abgenommen haben, gaben mir die selbe Antwort.

Ich war etwas erstaunt, wieviele das doch machen haben lassen und gerade hier bei mir in der Umgebung (lt der Mutter so ziemlich jeder der viel abgenommen hat)

Ich muss zugegeben, ich habe mich schon erkundigt, welche Kriterien, welche Risiken, was kann ich essen nachher usw.

In nächster Zeit käme es aber nicht in Frage, dafür ist die Kleine noch zu klein.

 

Anfang des Jahres kam in einem Forum wieder die Rede auf 10in2. Ja, das kenn ich, hab ich schon probiert (wurde dann aber nach einigen Wochen schwanger mit der Kleinen). Gut, die Kleine isst schon brav, also los – ausprobieren.

Hier hab ich noch was dazu geschrieben.

Aber hier seht mal:

unterschied 2 Monate 10in2 

Ich werd weitermachen :)

Eigentlich würde der Eintrag auch in den MMM passen, denn auf beiden Fotos trag ich eine selbstgenähte Shelly

und meinen Weihnachtsrock (Amy von Farbenmix), der übrigens nicht mehr passt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...