Dienstag, 10. Januar 2012

Shoppingtrip

Ich war mit 2 lieben Freundinnen (Alex und Meine Nähkünste) shoppen.

Lange geplant (tja ist halt nicht so einfach bei 3 berufstätigen Müttern einen passenden Termin zu finden. Endlich war es soweit.

Auf nach Obergrafendorf zu Happy Home!!

In knapp einer Stunde waren wir dort (nur Autobahn, also perfekt zu fahren) und überrascht (ich nicht, war ja schon mal dort):

Tolle Auswahl (auch Beratung hätte es gegeben)

tolle Preise

alles schön geordnet (nicht so wie beim Müller)

gekauft hab ich natürlich auch was.

SDC18628und alles schon verplant bzw geplant gekauft

Jeansstoff mit Blumen wird eine Hose

lila und rosa und weiss ein Dirndl

das gelbe ein Belle-Kleid (ein ähnlicher Schnitt ist schon auf dem Weg)

und die 5m schwarzer Walkstoff für eine Tragejacke für mich sind nicht auf dem Foto.

Ich bin deutlich unter meinem Limit geblieben.

Nachteil oder Vorteil in dem Geschäft: Nur Bares ist Wahres!

Also nix mit Bankomat wenn man zu wenig Geld mit hat.

Danach waren wir noch bei JJZwerg und ihren 3 hübschen Jungs auf einen Kaffee eingeladen (hätte uns ja angekündigt, wenn ich die Nummer nicht mit der falschen Vorwahl eingespeichert hätte).

Dann gings auch schon ab nach Hause.

Kommentare:

  1. ja es war ein richtig gemütlicher ausflug, und ich wa schwer erledigt am abend ;-)
    jederzeit wieder :-)

    lg nähkunstwelt

    AntwortenLöschen
  2. du böse du ;-)und da meldest dich gar nicht bei mir!! Da hätte ich wenigstens einen Grund gehabt auch mal wieder zum HH zu fahren.

    LG
    Trixi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn ihr mir was schreibt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...