Samstag, 31. Dezember 2011

Guten Rutsch!!

Ich hoffe ihr hattet alle ein, zumindest im Nachhinein betrachtet, gutes Jahr 2011.

Meines war voll von Aufregung

Stress in der alten Firma

Burn Out (ein bisschen zumindest)

neuen Job gefunden

Schwanger

leichte Verzweiflung

eine tolle Tochter (von der ihr ja viele Fotos hier im Blog findet)

 

ich hoffe dass Jahr 2012 wird mit einem Knall beginnen

feuerwerk

und trotz aller Höhen und Tiefen ein tolles Jahr werden.

 

Danke auch euch allen für eure Glückwünsche zu meiner Schwangerschaft, ich finds toll, dass sich soviele für uns freuen.  Sogar einige, die mich nur aus dem Blog kennen.

Mal schauen ob ich in einem halben Jahr auch noch soviel zum Bloggen komme, denn dann sind wir schon zu viert und es ist hoffentlich ein schöner Sommer.

 

Ich wünsch euch alles alles Gute für das neue Jahr

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Alles anders? oder Outing

Heute verrate ich euch den Grund, warum ich in letzter Zeit so wenig
zum Nähen,
Blog lesen,
kommentieren
usw.
komme.
Zum Teil liegt es immer noch an meinem neuen Job, irgendwie kann ich mich an Vollzeit nicht so richtig mehr gewöhnen.
Ausserdem schläft mein kleines Madamchen jede Nacht ab spätestens 3 auf meinem Arm, weshalb ich auch nicht sehr ausgeschlafen bin (obwohl ich es auch genieße mit ihr zu kuscheln).
Der Hauptgrund ist allerdings:
Ich bin schwanger
und das nicht erst seit gestern.
Der Termin ist Ende Juni und wir 3 freuen uns schon riesig auf den noch relativ kleinen Bauchzwerg (wir wissen auch schon was es wird, aber das wird noch nicht verraten).
Die bald große Schwester ist dann schon fast 4 Jahre alt und stellt viele Fragen, freut sich aber schon riesig aufs Baby.
Das heisst ich werde im Frühjahr anfangen Babykleidung zu nähen (wobei die Babygröße wahrscheinlich erst bei 62 oder 68 anfangen wird)

Montag, 26. Dezember 2011

Weihnachten 2011 – juchu geschafft

Na, wie war euer aller Weihnachten?
Alle Verwandtenbesuche ohne großen Stress hinter euch gebracht? Zuviel gegessen und genascht wie jedes Jahr? Viel zu viele Geschenke für die Kids? Streiterei nach dem Auspacken, wem was gehört?
Ich muss sagen, unseres war sehr entspannt heuer.
Am 24. am Vormittag haben wir gemeinsam den Christbaum aufgeputzt und ich werd das auch weiterhin so machen, denn es ist soo entspannt und ohne Stress und ausserdem kann das Christkind ja aus lauter Zeitmangel nicht überall den Baum schmücken und die Geschenke verteilen.
die obligatorischen Schokoschirme (60 Stück Box)
SDC18452
eine unserer beiden Krippen
SDC18459
auch Kasperl und Eichhörnchen dürfen mitspielen
beim Schmücken
SDC18464 SDC18477
und nach ca 50 Schirmen völlig geschafft entspannen
SDC18462
danach hieß es Mittagessen (Fischstäbchen mit Mayonaise-Erdäpfelsalat) und die Urgroßeltern kurz besuchen um ihr Geschenk oben unaufällig zu platzieren.
Danach ein bisserl stressig in die Kindermesse der evangelischen Kirche, die wieder ein sehr nettes Krippenspiel aufgeführt habt.
Bin ich froh, dass mein Kind nicht das einzige ist, dass in der Kirche etwas zu essen (hatte ich mit) und was zu trinken (hatte ich vergessen) haben will.
Um dreiviertel 4 gings heimwärts, wo schon meine Schwiegereltern und die Schwester meines Mannes plus Freund auf uns warteten.
Wenn sich 6 Erwachsene und ein Kind im Vorzimmer ausziehen wirds sehr eng, Kind kriegt noch schnell was zu trinken und zeigt sein Zimmer her :-)
oh was war das? Die Glocke vom Christkind hat geläutet und “Stille Nacht, heilige Nacht” spielts auch schon.
SDC18493 
Kind ist schon ziemlich ungeduldig und während der 3 Strophen wird 4mal gefragt, ob das Lied schon aus ist.
Endlich Geschenke auspackenSDC18497
alle warten aufs Spielzeug zum AusprobierenSDC18500 Zum Abendessen gab es dann Erdäpfelgulasch (und es blieb nicht viel übrig), aber aus dem Topf hats am 23. besser geschmeckt *hehe*
Der Tag fand für die Kleine dann gegen 22 Uhr ein Ende.
25. Dezember
AAHHH, Panik, verschlafen. Kind wird immer (wirklich immer) spätestens um 7 oder halb 8 wach. Nein heute nicht, heute ist es kurz nach 8 und um halb 9 sollen wir bei meinen Eltern sein zum Weihnachtsbrunch.
Um viertel 9 kam schon der panische Anruf, wo wir denn bleiben, sie hätten schon Hunger.
Also schnell ins Gewand gehüpft und nur mit einem Schluck Wasser im Bauch ins Auto.
es gab leckere Lachsbrötchen und auch sonst noch alle möglichen Leckereien.SDC18502 und die Kids warten
SDC18506
hier noch das tolle Wichtelshirt von V. in voller Pracht
SDC18511 am frühen Nachmittag waren wir wieder daheim und haben den Nachmittag genossen.
26. Dezember
heute natürlich ist Tagwache um viertel 7, was heisst, Zeit überbrücken bis dreiviertel 12.
Wir waren heute eingeladen bei den Schwiegereltern.
Auf meinen Wunsch hin, gab es Raclette und es war sooo lecker und sooo viel, sogar die Kleine hat sehr viel gegessen.SDC18534
am Nachmittag ging es dann noch zur Jause zu den Urgroßeltern, wo auch die Großcousinen zu Besuch waren.
SDC18540 
SDC18560
Die Drei sehen sich zwar meistens nur einmal im Jahr, verstehen sich aber sehr gut. Mal schauen wie lange noch immerhin sind die beiden Großen schon 12 und 10 Jahre alt.
Und damit hätten wir Weihnachten 2011 auch geschafft!

Donnerstag, 22. Dezember 2011

To do – Liste

Was ich noch alles zu tun habe? Puh, genug

2 Taschen nähen

1 Kleid nähen (nein nicht meines)

noch ca 6 Geschenke einpacken

 

morgen Großputz in der Wohnung (kann man sowas in ca 1h erledigen?)

Essen für 24. vorkochen

 

Also noch einiges

und auch heuer gibts keine

Image2_thumb[1]

(siehe hier)

Ich glaub ich sollte für nächstes Jahr meine Planung überdenken *lach*

Sonntag, 18. Dezember 2011

Projekt gescheitert

Hiermit verkünde ich, dass mein Projekt Weihnachtskleid für mich erolgreich gescheitert ist.

Stoff ist hier und gewaschen

ebook ist ausgedruckt

aber ich hab einfach keine Zeit :-(

Ich muss noch einige Dinge nähen und erledigen diese Woche und wo spart Frau dann natürlich, an sich selbst.

Also falls ich nicht irgendwann diese Woche schlaflos werde, muss ich etwas aus meinem Kleiderkasten zum Anziehen nehmen.

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Dino-Hose

Nachdem das kleine Madamchen sooo auf ihr Dino-Kleid abfährt und mindestens einmal in der Woche anzieht und noch viel öfter anziehen würde, hab ich einen tollen Dino-Babycord gekauft.
Stoff gefiel
es wurde abgesprochen was daraus werden soll (Hose, Kleid oder Rock)
Madamchen entschied sich für Hose (gute Wahl für den Winter)
Hose wurde von Mama genäht, nach dem Farbenmix-Schnitt Wanda.
und jetzt der große Frust:
Kind muss fast zum Anziehen gezwungen werden!!!!!!
Die Hose gefällt nicht
schaut selbst (deswegen auch kein Foto am Model)
SDC18327
Auflösung warum die Hose nicht gefällt:
Es sind zu viele Dinos drauf!
Also ich glaub nicht, dass diese Hose oft den Schrank verlassen darf. Schade!

Dienstag, 6. Dezember 2011

Nikolaus

Foto hab ich heute keines für euch, aber dieses wunderhübsche Gedicht aus dem Kindergarten (das kannte ich noch gar nicht)

 

Ich schaue aus dem Fenster raus
und suche nach dem Nikolaus.
Ist das seine Zipfelmütze?
Nein, das ist die Kirchturmspitze!
Sieht das wie sein Rucksack aus?
Nein, es ist der Baum vorm Haus!
Dort sein Bart so lang und weiß...
Ist ein Zapfen ganz aus Eis!
Sieh doch nur die Stiefel an!
Sie gehör' n dem Nachbarsmann.
Doch da winkt mir einer zu!
Nikolaus, das bist ja du!

 

Euch allen noch einen schönen Tag!!

Sonntag, 4. Dezember 2011

Teaser und Gewinnspiel

Ja ich mach ein Gewinnspiel.
Mitmachen darf jeder (anonyme bitte mailadresse hinterlassen)
Ihr braucht mich nicht verlinken oder Werbung für meinen Blog machen (wobei ich mich über Leser freuen würde, bin aber mit meinen derzeitigen auch sehr glücklich)
Was gibt es zu gewinnen:
Nix großartiges, eine Stricktasche nach Machwerk mit allerlei nützlichem fürs Nähen gefüllt.
Wer mitmachen will, hier die Aufgabe:
Was wird das?
SDC18325Ja ich kann auch stricken (hab früher viel gestrickt und jetzt wieder begonnen).
Das Gewinnspiel geht bis das Strickwerk fertig ist (maximal bis Weihnachten, da solls unterm Baum liegen)
Würd mich freuen wenn einige mitmachen und vielleicht die eine oder andere auch errät was es werden könnte.

Freitag, 2. Dezember 2011

Mareen

Ich liebe Lieblingsschnitte, weil man genau weiss, dass sie perfekt passen.
Ich hasse Lieblingsschnitte, weil wenn ich einen Schnitt schon 5 oder 6 mal genäht habe, freut es mich gar nicht mehr ihn zu nähen.
Doch sollte es eigentlich ein Grund zum Freuen sein, wenn man einen Schnitt gefunden hat der super passt.
Hier also die neueste Mareen
SDC18317
Ärmel nicht gesäumt und am Saum auch nicht, aber es diesmal Absicht, nur der Halsausschnitt hat ein Bündchen bekommen.
Der Fleece ist von Stoff und Stil.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...