Mittwoch, 12. Oktober 2011

Zwischenstand

wie schon angekündigt ist mein Monatsmotto

“Alles Anders”

 

Die ersten 1,5 Wochen sind um und die Umstellung ist hart

von 0 auf 40h ist hart

die Eingewöhnung in einen neuen Job ist okay

das neue Programm nicht so schwer zu erlernen wie gedacht

(juchu 1 Woche Nürnberg erspart)

die Trennung von meiner kleinen hart, aber GSD gehts ihr im Kindergarten gut

 

aber ich bin müde, soooo müde (und weiss nicht warum)

der Wetterumschwung

die neue Situation

und das späte Schlafen gehen

 

Ach ja und ich bin froh zu wissen, dass auch nach einer Karenz und 2 Jahren Hilfsdiensten mein Gehirn noch voll funktionsfähig ist und sich mit der Technik immer noch auskennt.

Juchu, doch nicht 5 Jahre HTL und 10 Jahre Berufserfahrung umsonst

 

Mal schauen wies weitergeht, ich werd euch auf dem Laufenden halten

 

Liebe Grüße

Claudia

Kommentare:

  1. Kein Wunder, dass du müde bist, oder?
    Ich freu mich für dich, dass es trotzdem gut läuft!
    (Und ich frag mich, ob mein Hirn wohl nach 10 Jahren ohne "echten" Job auch noch funktioniert ...)
    Alles Liebe
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja schon ganz gut für den Anfang. Und ich bin zu Hause und auch nur müde, das liegt bestimmt am Wetter.....

    Und es freut mich zu hören, dass für mein Hirn noch Hoffnung besteht.

    Alles Gute weiterhin!
    Helga

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn ihr mir was schreibt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...